Artikel versenden

Zwei Nahwärmenetze schließen sich zusammen

Dank einer neuen Übergabestation können sich zwei große Nahwärmelieferanten bei Bedarf gegenseitig mit Wärme versorgen. Das spart Kosten und schont die Umwelt.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel