Ausstellung in der Galerie Marenzi Renate Krammer macht Seggauer Weine zu Kunstwerken

Werke der Künstlerin Renate Krammer zieren seit Neuestem die Etiketten der Weine von Schloss Seggau. Die Originale sind ab 18. September in der Galerie Marenzi in Leibnitz zu sehen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Kurator Klaus-Dieter Hartl, Schloss-Seggau-Chefin Andrea Kager-Schwar und Künstlerin Renate Krammer freuen sich auf die Ausstellung
Kurator Klaus-Dieter Hartl, Schloss-Seggau-Chefin Andrea Kager-Schwar und Künstlerin Renate Krammer freuen sich auf die Ausstellung © Robert Lenhard
 

Dass Wein und Kunst gut miteinander harmonieren, ist bekannt. Nicht umsonst haben von Künstlern gestaltete Etiketten bei Weingütern auf der ganzen Welt eine lange Tradition. Das gilt seit Neuestem auch für die Weine aus dem Bischöflichen Weinkeller von Schloss Seggau bei Leibnitz. Die Flaschen des Jahrganges 2020 zieren nämlich Etiketten der international renommierten Künstlerin Renate Krammer. "Nachdem es der erste Jahrgang ist, der von unserem neuen Partner, der Fachschule Silberberg, vinifiziert wurde, wollten wir auch in der Gestaltung etwas Neues machen", erzählt Andrea Kager-Schwar, Direktorin der Bischöflichen Gutsverwaltung.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!