St. Nikolai im SausalWie ein Gemüsebeet zum Erfolgsprojekt wurde

Ulli und Scott Klein gründeten vor zehn Jahren das Gemeinschaftsprojekt "KLEINeFarm" zum Erhalt alter Gemüsesorten. Was sich in den Jahren getan hat und wie regionale Produkte immer mehr in den Fokus rückten.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Ulli Klein (vierte von links) baut mit ihrem Mann Scott (am Traktor) und den Erntehelfern hauptsächlich altes Saatgut an
Ulli Klein (vierte von links) baut mit ihrem Mann Scott (am Traktor) und den Erntehelfern hauptsächlich altes Saatgut an © Privat
 

Als Idee geboren, ist es über zehn Jahre hinweg gewachsen und zu einem einzigartigen Gemeinschaftsprojekt gereift: Die "KLEINeFARM" in Flamberg, Gemeinde St. Nikolai im Sausal, setzt sich zur Erhaltung von altem Saatgut ein und zählt zur ersten solidarischen Landwirtschaft in ganz Österreich.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!