Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

LebringLeitung nicht abgedreht: Nachbarn bemerkten starken Gasgeruch

Straßensperren und Ausgangsverbot: In der Bahnhofstraße in Lebring bemerkten Nachbarn am Mittwochabend starken Gasgeruch und alarmierten die Feuerwehr.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Nachdem ein altes Wohnhaus in Lebring abgerissen wurde, vergaß man die Gasleitung abzudrehen
Nachdem ein altes Wohnhaus in Lebring abgerissen wurde, vergaß man die Gasleitung abzudrehen © Mariesacha/Adobe Stock
 

In der Bahnhofstraße, Gemeinde Lebring, musste die Feuerwehr am Mittwochabend aufgrund eines Gaslecks ausrücken. Auf einem Baugrund, wo ein altes Wohnhaus stand und kürzlich abgerissen wurde, haben Nachbarn einen starken Gasgeruch bemerkt. Scheinbar wurde die Gasleitung nach dem Abriss des Gebäudes nicht abgedreht. Die Nachbarn alarmierten daraufhin die FF Lebring, die kurz darauf mit mehreren Einsatzkräften beim besagten Ort eintraf.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren