Artikel versenden

ÖVP-Bürgermeister Höflechner: Schaden über 20 Millionen sei "aus der Luft gegriffen"

Die Aufregung um die Naturgasanlage Leibnitzerfeld-Süd nimmt nicht ab. Grüne und FPÖ sprechen von einem Schaden bis zu 20 Millionen Euro und schalteten den Rechnungshof zur Überprüfung ein. Bürgermeister Reinhold Höflechner (ÖVP) weist die Summe entschieden zurück. Einer möglichen Prüfung stimmt er allerdings zu.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel