Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Schwammerlsucher fand sieVor Wolf erschreckt: Kärntnerin suchte in Keller Schutz

Weil sie glaubte, einen Wolf gesehen zu haben, stürzte eine 73-Jährige aus dem Bezirk Wolfsberg auf der Hebalm. Stundenlang wurde nach ihr gesucht.

(Sujetbild)
(Sujetbild) © Antonio Priston/Adobe Stock
 

Eine 73-Jährige Kärntnerin aus dem Bezirk Wolfsberg ist am Mittwoch als vermisst gemeldet worden, da sie in den Abendstunden nach ihrer Preiselbeersuche auf der Hebalm im Bereich der Rehböckhütte nicht zum Ausgangspunkt zurückgekommen ist. Ihr Sohn erstattete daraufhin eine Abgängigkeitsanzeige.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.