AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Gemeinderatswahl 2020In Allerheiligen steigt die junge Polit-Garde in den Ring

Die klare Mehrheit der ÖVP nimmt die Opposition ins Visier. Dennoch setzt man auf einen fairen, wertschätzenden Wahlkampf.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Junge Polit-Garde matcht sich in Allerheiligen
Junge Polit-Garde matcht sich in Allerheiligen © (c) J�rgen Fuchs (J�rgen Fuchs)
 

Die Kräfteverteilung ist in Allerheiligen bei Wildon eine klare: Derzeit hält die ÖVP eine satte Mehrheit von 11 Mandaten, die SPÖ kommt auf zwei Mandate, FPÖ und Grüne sitzen auf jeweils einem Mandat.
Spannend ist die Situation in der 1530 Seelen-Kommune dennoch: Immerhin stellen sich drei von vier Spitzenkandidaten erstmals der Wahl.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren