Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Banküberfall in LeibnitzDie Polizei fahndet nach diesem Mann

Mit einer Faustfeuerwaffe drang ein unbekannter Täter am Mittwoch kurz vor Mittag in eine Leibnitzer Bank ein. Er flüchtete ohne Beute, Alarmfahndung der Polizei läuft.

Nach diesem Mann wird gefahndet
Nach diesem Mann wird gefahndet © Landespolizeidirektion Steiermark
 

Ein bewaffneter Banküberfall ereignete sich am Mittwoch im Zentrum von Leibnitz. Ein mit einem Schal maskierter und einer Faustfeuerwaffe bewaffneter Täter drang kurz vor Mittag in eine Filiale der BKS-Bank in der Kadagasse ein.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

AndreasToegl
7
1
Lesenswert?

BKS oder Bank Austria?

Laut Antenne ist es die Bank Austria. Was stimmt jetzt wirklich?

KleineZeitung
0
5
Lesenswert?

Es handelt sich um eine Filiale der BKS.

Liebe Grüße aus der Redaktion

badkitten
0
3
Lesenswert?

Die BKS

Wie im Bild