Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

In der WeststeiermarkTraditionsjuwelier vor dem Zusperren bewahrt

Nach 36 Jahren gehen der frühere Landesinnungsmeister Erich und Bresnik und seine Gattin Eva in Pension. Ihr Juwelier- und Uhrengeschäft in Deutschlandsberg wird aber nicht geschlossen - sondern sogar noch erweitert. Außerdem: Welche neuen Geschäfte gibt es außerdem in der Süd- und Weststeiermark.

Erich und Eva Bresnik mit Nachfolgerin Sara Fink (Mitte) © KK
 

Am 2. November 1983 sperrten der Juwelier und Uhrmachermeister Erich Bresnik und seine Gattin Eva ihr Geschäft am Hauptplatz in Deutschlandsberg auf. Nun ging eine Ära zu Ende. Seit 1. April ist Erich Bresnik in Pension, seit Anfang Oktober Eva Bresnik. „Anfangs hatte ich wegen der Pension natürlich gemischte Gefühle“, schildert Erich Bresnik. „Aber nun sind wir heilfroh.“

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.