AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

DeutschlandsbergIn der Kaminstub'n geht der Ofen aus

33 Jahre lang führte Christine Kiegerl die legendäre Kaminstub’n in Deutschlandsberg. Ende Juni sperrt sie ihr renommiertes Lokal zu – auch mangels Personal.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Christine Kiegerl baute die Kaminstub’n in Deutschlandsberg auf. Am 1. Juli wird sie das renommierte Lokal nach 33 Jahren schließen
Christine Kiegerl baute die Kaminstub’n in Deutschlandsberg auf. Am 1. Juli wird sie das renommierte Lokal nach 33 Jahren schließen © (c) Robert Lenhard
 

So hatte sich Christine Kiegerl ihren Abschied aus dem Berufsleben nicht vorgestellt. Von Kindesbeinen an war die auf dem Alpengasthof Koralpenblick in Trahütten aufgewachsene 61-Jährige in der Gastronomie tätig. Die letzten knapp 40 Jahre als selbstständige Wirtin – zuerst in ihrer legendären „Tanzbar Kanne“ in Kresbach bei Deutschlandsberg. Im Jahr 1986 eröffnete sie nebenan die aus fünf alten Bauernhäusern errichtete Kaminstub’n. Seitdem wird das Lokal von Gästen aus nah und fern für seine hervorragende und seit etwa 15 Jahren auch haubengekrönte Küche geschätzt.

Kommentare (2)

Kommentieren
GeorgJosef
0
0
Lesenswert?

Danke

War immer willkommen, gut und freundlich meist auch preiswert - schaaade ! Gute Wünsche und herzlichen Dank !!!

Antworten
Horstilein
0
6
Lesenswert?

Sehr schade!

Gott sei Dank, war ich erst vor ein paar Tagen bei Euch hervorragend gut speisen.

Vielen Dank, für die freundlichen und kulinarisch ausgezeichneten Hochgenüsse, die ich bei Euch erleben durfte. LG

Antworten