AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Anrainer wehren sichBahntrasse könnte durch Siedlung führen

Möglicher Lückenschluss der Radkersburger Bahn sorgt für Unmut – er könnte durch eine Siedlung führen. Anrainer haben fast 400 Unterschriften gesammelt.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Streit um Flächenwidmungsplan in Bad Radkersburg
Elisabeth Messner, Gemeinderätin und Anrainerin, zeigt auf den betroffenen Korridor © PRIVAT
 

Die Revision des Flächenwidmungsplanes in Bad Radkersburg sorgt für Ärger. Der Grund ist ein eingezeichneter Korridor, der für einen möglichen Bahn-Lückenschluss zwischen der Kurstadt und Gornja Radgona (Slowenien) freigehalten werden soll. Denn: Die Strecke führt durch ein Siedlungs- und ein Wasserschutzgebiet. Anrainer haben mittlerweile fast 400 Unterschriften dagegen gesammelt.

Kommentare (1)

Kommentieren
2franky2
2
5
Lesenswert?

Anrainer

Wehrt Euch jetzt, bevor es zu spät ist.
Wenn die Sache erst mal beschlossen ist, wird drüber 'gfahrn' und dies im wahrsten Sinne des Wortes!!!!!
Den Politikern geht es um die Verwirklichung eines Prestigeobjektes. Denen ist es so was von WURSCHT wie es den Anrainern in Zukunft geht..........

Antworten