AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Keine VerletztenBrand in Leibnitz: Feuerwehr brach Tür auf

Passant entdeckte Rauch in Leibnitzer Mehrparteienhaus in der Nähe des alten Sportplatzes. In einer Wohnung war ein Feuer entstanden. Feuerwehr löschte den Brand. Ursache ist noch unklar.

Die Wohnung wurde stark beschädigt © FF LB
 

Brandalarm heute gegen 11.30 Uhr in Leibnitz. In der Nähe des alten Sportplatzes war in einem Mehrparteienhaus ein Brand entstanden. Anrainer hatten Rauch im Stiegenhaus entdeckt, auch aus einem Fenster im Erdgeschoß waren Rauchschwaden ausgetreten.

20 Feuerwehrleute aus Leibnitz und Kaindorf, ein Rotkreuzteam, ein Notarzt und die Polizei rückten aus.

Die Feuerwehrleute brachen die Eingangstür zur leeren Wohnung aus. Diese war stark verraucht. Der Brand, der vom Esszimmer ausgegangen war, konnte rasch gelöscht werden. Die Ursache steht noch nicht fest. Verletzt wurde niemand. Das Mehrparteienhaus musste nicht evakuiert werden.

"Das Glück war, dass sich das Feuer aufgrund des Sauerstoffmangels nicht so stark ausbreiten konnte. Die Wohnung wurde aber fast zur Gänze zerstört", schilderte ein Feuerwehrmann.

Leibnitz: Brand in Mehrparteienhaus

Brand in Leibnitz

RK LB

Brand in Leibnitz

RK LB

Brand in Leibnitz

RK LB

Brand in Leibnitz

RK LB

Brand in Leibnitz

RK LB

Brand in Leibnitz

RK LB

Brand in Leibnitz

RK LB

Brand in Leibnitz

RK LB

Brand in Leibnitz

RK LB

Brand in Leibnitz

RK LB
FF LB
FF LB
FF LB
FF LB
FF LB
FF LB
FF LB
1/17

 

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren