AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Bürgermeisterin Elke HalbwirthIn Gleinstätten: "Die Bevölkerung war gespalten"

Heute auf den Tag vor drei Monaten wurde Elke Halbwirth (ÖVP) zur Bürgermeisterin gewählt. Keine leichte Aufgabe, mit schwierigen Themen wie dem Haus der Musik und der leer stehenden Landesberufsschule. Und wie läuft es heute in Gleinstätten?

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Elke Halbwirth
© Michael Schaffer-Warga/Gde Gleinstätten
 

Vor drei Monaten wurden sie recht überraschend zur neuen Bürgermeisterin von Gleinstätten gewählt. Damals waren Sie noch eher wortkarg. Nun darf ich nachfragen: Wie geht es Ihnen heute als Bürgermeisterin?
ELKE HALBWIRTH: Sehr gut. Es ist eine sehr interessante Aufgabe, es macht mir sehr viel Spaß. Ich habe viel positives Feedback erhalten, habe den Eindruck, dass die Bevölkerung es mag, dass eine Frau an der Spitze steht. Und ich mag Herausforderungen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.