Kreative Köpfe Hak-Schüler stellen sich der Styrian Challenge

Die Handelsakademien Leibnitz und Deutschlandsberg beteiligten sich an der "Styrian Challenge". In Workshops suchten sie kreative Lösungen für reale Problemstellungen.

Wie kaufen wir im Jahr 2040 Mobilität? Mit dieser Frage beschäftigten sich am Mittwoch Schüler der Hak Leibnitz.

Robert Lenhard

Anlass war die "Styrian Challenge", der sich 15 Handelsakademien aus der ganzen Steiermark stellten.

Robert Lenhard

Bereits am Dienstag stellte sich die Hak Deutschlandsberg dem Bewerb. Die Fragen: "Wie nehmen wir im Jahr 20140 am öffentlichen Verkehr teil?"...

K.K.

...und "Was muss der ultimative Ballguide können?". Klicken Sie sich durch die Bilder!

K.K.
Robert Lenhard
Robert Lenhard
Robert Lenhard
K.K.
K.K.
K.K.
K.K.
K.K.
1/12

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.