DeutschlandsbergEinbrecher ließ sich in Buschenschank einsperren

Unbekannter war in zwei Deutschlandsberger Buschenschanken eingedrungen und stahl Zigaretten und Bargeld.

© Jürgen Fuchs
 

Keine Lust auf Brettljause, sondern auf Zigaretten und Bargeld hatte ein Unbekannter, der sich in zwei Deutschlandsberger Buschenschenken selbst bediente. Laut Polizei drang der Täter in der Nacht auf Freitag in zwei Betriebe ein. In einem Buschenschank hatte er ein Fenster aufgebrochen und aus dem Schankbereich mehrere Schachtel Zigaretten und ein Mobiltelefon gestohlen.

Bei der zweiten Buschenschank ließ sich der Täter vermutlich im Gastlokal einsperren. Dort stahl er Bargeld in noch unbekannter Höhe. Die Polizeiinspektion Deutschlandsberg ermittelt.

Kommentieren