Leibnitz und Deutschlandsberg

Neue Beratung bei "Gemeinsam wachsen" und Pflegedrehscheibe

Der Sozialhilfeverein Deutschlandsberg setzt mit „Gemeinsam wachsen“ österreichweit neue Standards. Außerdem neu: Pflegedrehscheibe bietet Beratung in beiden Bezirken.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Das Team:  Susanne Sackl, Stefanie Kappel, Silvia Labugger, Elisabeth Schweitzer, Petra Birchbauer
Das Team: Susanne Sackl, Stefanie Kappel, Silvia Labugger, Elisabeth Schweitzer, Petra Birchbauer © Barbara Kluger
 

Eltern werden ist schwer. Mit der Geburt des neuen Erdenbürgers wird Mamas und Papas Leben völlig auf den Kopf gestellt. Plötzlich tauchen jede Menge Fragen auf, die zum Problem werden können, wenn es keinen geeigneten Ansprechpartner gibt: Wie hält man ein Neugeborenes? Wie kann ich trotz Mamaseins meine sozialen Kontakte aufrechterhalten? „Wo früher die Großfamilie eintrat, stehen frischgebackene Eltern heute oft ohne die nötige Unterstützung da“, sagt Petra Birchbauer, die gemeinsam mit Susanne Sackl das Projekt „Gemeinsam Wachsen“ in Deutschlandsberg leitet. Durchgeführt wird das Projekt vom Sozialverein Deutschlandsberg und Rettet das Kind Steiermark.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.