AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kunstprojekt

Wie ein Ziegel aus dem Vatikan in die Steiermark kam

Die Feldbacher Künstlerin Roswitha Dautermann hat für einen Originalziegel aus der Mauer der Heiligen Pforte im Vatikan für die Basilika Maria Trost in Graz ein Kunstobjekt geschaffen. Das „Tor der Bamherzigkeit“ wurde in der Wallfahrtsbasilika im Rahmen eines Festgottesdienst gesegnet und vorgestellt. Von Johann Schleich

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Roswitha Dautermann mit Pater Egon und Seelsorger Josef Gölles vor ihrem Kunstobjekt.
Roswitha Dautermann mit Pater Egon und Seelsorger Josef Gölles vor ihrem Kunstobjekt. © Johann Schleich
 

Am Zustandekommen dieses sakralen Kunstobjektes haben zwei Geistliche aus dem Bezirk Südoststeiermark, der Pfarrer von Maria Trost Josef Bierbauer aus Kirchbach und der in Maria Trost tätige Seelsorger Josef Gölles aus Gniebing (Gemeinde Feldbach) beigetragen. Die Gespräche mit dem Vatikan führte der Benediktinerpater Egon Homann, der in Maria Trost als Seelsorger wirkt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren