Artikel versenden

Für die Zukunft der Gleichenberger Bahn startet ein breiter Beteiligungsprozess

Das Land hat die Unterstützung für die Gleichenberger Bahn zugesagt. Dafür braucht es ein Konzept. Jetzt können Interessierte ihre Ideen einbringen. Außerdem: Am 18. Dezember startet der angekündigte Adventverkehr.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel