Von 0 auf 100 geht es jetzt mit den Festen wieder los. Traditionell das erste im Frühjahr ist das Hallenfest der FF Hirzenriegl – immer am ersten Samstag im Mai. Heuer hat das Frühlingsfest Trössing um einen Tag die Nase vor – kalenderbedingt, weil dort das Muttertagswochenende der Fixtermin ist. "Aber das macht uns gar nichts aus. Wir sind froh, dass wir wieder halbwegs ein normales Fest durchführen können", sagt Kommandant Franz Leitgeb, der für die Organisation zuständig ist. Bis April war ja vieles in der Schwebe. 60 Leute waren an den Vorbereitungen beteiligt, damit für die Besucher am 7. Mai alles bereitsteht. Weil viele nachgefragt haben, ob es das legendäre Fest denn heuer wieder geben wird, ist Leitgeb zuversichtlich und erwartet eine volle Halle mit 1000 Gästen.