Artikel versenden

Auf einen Kaffee nach Slowenien? Das ist nicht Sinn der Sache

Österreich ist im Lockdown. Das trifft auch slowenische Unternehmer - denn laut deren Angaben bleiben dadurch Gäste und Kundinnen aus.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel