135 Jahre Radkersburger BahnGroße Schau zum Bahnjubiläum in Mureck

Nach coronabedingter Verschiebung um ein Jahr feiert die Interessensgemeinschaft Radkersburger Bahn mit einer Wanderaustellung jetzt gleich vier Jubiläen gleichzeitig.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Armin Klein (M.) von der IG Radkersburger Bahn © Walter Schmidbauer
 

Mit der Eisenbahnerfanfare eröffnete ein Trio der Musikschule Mureck unter der Leitung von Günther Pendl eine Wanderausstellung am Lorberplatz. Armin Klein von der "Interessensgemeinschaft Neue Radkersburger Bahn" gestaltete diese Schau in Kooperation mit dem Museum im alten Zeughaus Bad Radkersburg.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.