Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Verkehrsunfall in FehringErsthelfer retteten Verletzte aus dem Straßengraben

Zwischen Fehring und Schiefer kam am Donnerstag ein Auto von der Straße ab und landete im Graben. Zwei Personen wurden verletzt in ein Krankenhaus gebracht. 25 Feuerwehrleute bargen den Pkw.

++ THEMENBILD ++ SALZBURG: FEUERWEHR / NOTRUF / 122 / EINSATZKR�FTE
25 Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Fehring standen im Einsatz © APA/Barbara Gindl
 

Schwerer Verkehrsunfall am Donnerstag zu Mittag: Ein Auto war in Fehring auf der Ungarnstraße in Richtung Schiefer unterwegs, kam aber aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Dabei landete der Wagen so ungünstig in dem Graben mit steiler Böschung, dass die Fahrerseite blockiert war. "Ersthelfer konnten die beiden Insassen über die Beifahrertür retten", berichtet die Feuerwehr Fehring.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen