Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Steirer des Tages"Goldgräber" Semlitsch: Sie brennen edle Früchte zu Gold

Franz und Gertrude Semlitsch aus Klöch wurden bei der „Destillata“, der Weltmeisterschaft der Edelbrenner, Nationensieger und fünf Mal mit Gold ausgezeichnet. Sie sind damit "Destillerie des Jahres" in Österreich.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Franz und Gertrude Semlitsch mit den jüngsten fünf ausgezeichneten Edelbränden © Walter Schmidbauer
 

Alles, was der sagenhafte König Midas berührte, wurde zu Gold. Eine ähnliche Gabe besitzt Franz Semlitsch aus Klöch. Für Midas wurde diese Gabe zum Fluch, für Semlitsch ist sie ein Segen. Fast alles, was in seiner Brennerei durch den Kessel fließt, wird bei nationalen und internationalen Bewertungen zu Gold verwandelt. „Ich habe sicher schon einige hundert Medaillen“, lächelt der „Goldgräber“ aus Klöch.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren