Ein Südoststeirer wollte am Freitagnachmittag mit einer Straßenwalze  Unebenheiten auf einer Rasenfläche in Frauenbach (Gemeinde St. Stefan im Rosental) im Bereich mehrerer Wohnbauten beseitigen. Kurz nach 15.15 Uhr geriet die 1,5 Tonnen schweren Walze auf einem etwas abschüssigen Stück allerdings in Schräglage und kippte um. Dabei wurde der Fuß des Lenkers  eingeklemmt. Durch die Überrollvorrichtung blieb ein kompletter Überschlag der Walze aus.