Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Südoststeiermark25 Gemeindebäuerinnen werden neu gewählt

Nach der Landwirtschaftskammerwahl am 24. Jänner werden nun die Gemeindebäuerinnen gewählt. Rund 4000 Frauen sind in den 25 Gemeinden der Südoststeiermark wahlberechtigt. Gestartet wird am 24. Februar in Riegersburg, Edelsbach und Feldbach.

Bezirksbäuerin Maria Matzhold und Fachberaterin Magdalena Siegl © Helmut Steiner
 

Am Mittwoch starten im Bezirk Südoststeiermark die Wahlen der Gemeindebäuerinnen und ihrer Stellvertreterinnen. "Rund 4000 Frauen sind wahlberechtigt", berichtet Bezirksbäuerin Maria Matzhold. Sie und Magdalena Siegl , Fachberaterin der Kammer, freuen sich, dass sich auch einige neue Gesichter in der Bäuerinnenorganisation engagieren und der Wahl stellen. Gewählt wird unten den strengen Auflagen, die die Covid-19-Verordnungen vorschreiben.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.