Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Brandursache geklärtNach Brand mit Todesopfer in Trautmannsdorf läuft Hilfswelle an

Bei einem Wohnhausbrand in Trautmannsdorf bei Bad Gleichenberg starb ein 34-Jähriger, seine Mutter (52) konnte sich noch rechtzeitig ins Freie retten. Die Polizei ermittelte, ein Defekt beim Kühlschrank soll das Unglück ausgelöst haben.

Das Haus ist nach dem Brand unbewohnbar
Das Haus ist nach dem Brand unbewohnbar © Matthias Janisch
 

"Tragisch", "schrecklich" und "unvorstellbar" - so klingt der bestürzte Tenor in Trautmannsdorf (Gemeinde Bad Gleichenberg) am Montagvormittag. Dort war in der Nacht auf Sonntag Feuer ausgebrochen, ein Mann ist gestorben: Gegen 2.30 Uhr hat es in einem Wohnhaus zu brennen begonnen. Die 52-jährige Bewohnerin konnte sich mit letzter Kraft und einer Rauchgasvergiftung gerade noch aus den Flammen retten. Sie wurde daraufhin in das LKH Feldbach eingeliefert.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen