Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Wegen Kritik an ImpfungenEntlassung der Jennersdorfer Amtsärztin ist offiziell

Jennersdorfer Amtsärztin Koller erhielt bei einem Termin auf der BH das Schreiben mit der Auflösung des Dienstverhältnisses mit sofortiger Wirkung. Sie will juristisch dagegen vorgehen. Die Ärztekammer leitete ein Disziplinarverfahren gegen die Ärztin ein.

Demo in Jennersdorf, bei der man sich für die Amtsärztin einsetzte © Verena Gangl
 

Die Jennersdorfer Amtsärztin Alexandra Koller hatte ja bei einer Kundgebung gegen Covid-19-Maßnahmen gesprochen und für Aufsehen gesorgt. Die Medizinerin hatte die Impfungen kritisiert und dafür auch scharfe Worte gefunden. Sie war daraufhin dienstfrei gestellt worden. Vor etwas mehr als zwei Wochen hatte man Koller bei einer Besprechung mit der Personalabteilung des Landes Burgenland zudem mündlich die Entlassung mitgeteilt.

Kommentare (7)
Kommentieren
MoritzderKater
3
4
Lesenswert?

An die Kleine Zeitung

Hat das Nichtaufnehmen meines Kommentars (An David gegen Goliath) einen tieferen Grund, oder passiert das nur aus Jux und Tollerei?

KleineZeitung
0
14
Lesenswert?

Kommentare mit Links

Sehr geehrter User,
Kommentare mit Links werden nicht automatisch online gestellt.
Wir behalten uns vor, uns alle Links vor Veröffentlichung anzusehen.

DannyHanny
6
41
Lesenswert?

Oje oje

Wenn sich die FPÖ hinter einen stellt, hat man schon verloren!

MoritzderKater
13
71
Lesenswert?

Gut so!!!

Wer möchte sich schon von der FPÖ vertreten lassen und *Hilfe* annehmen?

Dass Frau Koller als Ärztin, Unsicherheit und Lügen verbreitet und damit das Gesundheitswesen in Österreich *be-schädigt* dürfte den Corona-Leugnern wohl gerade ins Konzept passen. Das hat nichts mit Meinungsfreiheit zu tun, denn ihr müsste ja auch am Wohl der Menschen, das sie vertreten sollte, etwas liegen.
Ihr Hang zur Öffentlichkeit und der Aufmerksamkeit wiegt wohl mehr als die Hilfe, die Maßnahmen zur Bekämpfung dieser Pandemie umzusetzen.

digitalsurvivor
21
71
Lesenswert?

"Hier werde ein Exempel statuiert, meint FPÖ-Klubobmann Johann Tschürtz in einer Aussendung."

Gut so.

lapinkultaIII
14
32
Lesenswert?

Richtig!

Und jetzt noch die Approbation entziehen, damit sie nicht an anderer Stelle Schaden anrichten kann.

smarty
11
53
Lesenswert?

Richtig so!

Die einzig richtige Antwort wenn es um Gesundheit geht! Ist Ihren Eid nicht gerecht die Dame.