Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

In brennendem WohnhausFeuerwehrmann brach Tür auf, um Bewohnerin zu suchen

Ein Nachbar und Feuerwehrmann brach die Tür eines Wohnhauses in Jennersdorf auf, aus dem Rauchschwaden kamen. Er wollte die Bewohnerin suchen, konnte wegen starker Rauchentwicklung aber nicht mehr ins Haus. Zum Glück befand sich die Frau nicht im Gebäude, sondern war weggefahren.

Zwei Feuerwehren waren im Einsatz © Copyright: Eduard Erber
 

Rauchschwaden, die aus den Fenstern eines Wohnhaus austraten, bemerkten Nachbarn am Dienstag kurz vor Mittag in Jennersdorf-Bergen. Die Nachbarn alarmierten umgehend die Feuerwehr.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren