Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

SommerschuleDie Nachfrage ist recht überschaubar

Acht Schulen in der Region bieten die Sommerschule an. In der VS II Feldbach sind 40 Kinder angemeldet. Mehr als zwei Drittel davon von anderen Schulen. Direktor Kos hält viel von der Idee, aber wenig von der Freiwilligkeit.

Acht Schulstandorte in der Region bieten die Sommerschule an © contrastwerkstatt - stock.adobe.
 

Acht Pflichtschulen in der Region bieten in den letzten beiden Ferienwochen Unterricht in Form der Sommerschule an (siehe Infobox). Jeweils vier Stunden am Vormittag wird unterrichtet. Der Besuch ist freiwillig, Eltern konnten ihre Kinder dafür anmelden. Auch die Lehrkräfte haben sich freiwillig gemeldet.

Kommentare (1)

Kommentieren
Pelikan22
0
5
Lesenswert?

Die Nachfrage ist üerschaubar!

D.h. es schert sich kaum einer/eine. Die Hauptsache ist, in der vierten Klasse müssen die Noten passen. Wird wohl so sein: Die Noten für Rechtschreibung wurden abgeschafft. Gelesen werden meist nur Comics und wenns gar net geht, dann mach ma als Eltern a bisserl an Druck. Dann geht si' a Zeugnis mit AHS Berechtigug locker aus!