Ein Verkehrsunfall, in den zwei Pkw verwickelt waren, ereignete sich am Samstagnachmittag auf der L116 im Südburgenland. Eine Südoststeirerin war gegen 17 Uhr mit ihrem Fahrzeug aus Richtung Mogersdorf kommend unterwegs, als sie kurz vor Weichselbaum aus bisher ungeklärter Ursache auf die andere Fahrbahnseite geriet. Sie kollidierte mit einem entgegenkommenden Pkw, der von einem Mann aus dem Bezirk Jennersdorf gelenkt wurde. Durch die Wucht des Zusammenstoßes erlitten beide Lenker Verletzungen unbestimmten Grades. Sie wurden nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz ins Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand schwerer Schaden.