Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

MureckSchwer verletzt: Pkw erfasste Fußgängerin

Fußgängerin wollte in Mureck die Straße überqueren und wurde von Pkw erfasst. Die Frau erlitt dabei schwere Verletzungen.

Schwer verletzte Fußgängerin wurde ins Krankenhaus gebracht © Jürgen Fuchs
 

Eine Südoststeirerin (50) war am Mittwoch gegen 8.50 Uhr mit ihrem Pkw in Mureck auf der Anton Schormann Straße in Fahrtrichtung Stubenbergdamm unterwegs. Unmittelbar nach der Kreuzung B 69 – Anton Schormann Straße überquerte plötzlich eine 57-jährige Frau, ebenfalls aus dem Bezirk Südoststeiermark, die Fahrbahn. Der Pkw erfasste die Fußgängerin. Sie kam zu Sturz und erlitt schwere Verletzungen. Die Frau wurde nach der Erstversorgung ins LKH Südsteiermark, Standort Wagna, eingeliefert. Die 50-jährige Autolenkerin blieb unverletzt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

ma12
0
4
Lesenswert?

OMG

Gute Besserung der Verletzten. Man ist als Fußgänger immer der Schwächere, dass wollen aber viele von ihnen nicht einsehen und biegen, urplötzlich, vom Gehsteig auf die Straße ab. Das ist für die Autofahrer natürlich nicht zu bemerken. ALSO: ZUERST SCHAUEN, DANN AUF DIE STRASSE TRETEN!!!!