Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

TotalschadenPkw prallte gegen Böschung, Lenker unverletzt

Autolenker kam in St. Stefan im Rosental von der Straße ab. Er konnte sich selbst aus dem schwer beschädigten Pkw befreien.

Am Pkw entstand Totalschaden © Pressedienst Feuerwehr/Wolfgang Patschok
 

Ein Südoststeirer war am Montagabend kurz vor 22.30 Uhr mit seinem Pkw auf L216 von Paldau in Richtung St. Stefan im Rosental unterwegs. Im Bereich Toter Mann kam das Fahrzeug aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Es schlitterte auf die linke Straßenseite und prallte dort gegen die Böschung unmittelbar nach dem Straßengraben. Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich der Pkw um 180 Grad und kam dann im Straßengraben zu liegen. Weil davon ausgegangen wurde, dass jemand im Fahrzeug eingeklemmt ist, wurden die  Freiwilligen Feuerwehren Axbach, Paldau und St. Stefan im Rosental alarmiert.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen