Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KuriosBetrunkener Autodieb (18) schlief im Pkw ein: Festgenommen

In der Nacht von Faschingsdienstag auf Mittwoch dürfte ein 18-Jähriger alkoholisiert ein Auto beschädigt haben. Die Polizei fand den Südoststeirer schlafend im Pkw vor.

++ THEMENBILD ++ POLIZEI / NOTRUF / SICHERHEIT / EINSATZKRAeFTE / EXEKUTIVE
Die Polizei fand den Südoststeirer Mittwochfrüh schlafend in dem Pkw vor und nahm ihn fest © APA/LUKAS HUTER
 

In der Nacht auf Mittwoch gelangte ein Südoststeirer "auf unbekannte Art und Weise in einen abgestellten Pkw" in Feldbach, berichtet die Polizei in einer Aussendung. Das Auto gehörte nicht dem 18-Jährigen; der Mann steht daher im Verdacht, in den Pkw eingebrochen zu sein und das Fahrzeug beschädigt zu haben. So dürfte der Südoststeirer aus dem Motorraum Kabel und im Inneren des Fahrzeuges Abdeckungen und Verkleidungsteile herausgerissen haben.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen