AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Unternehmen geschlossenNach 71 Jahren kam die letzte Ausfahrt

Margit und Max Wagner haben mit „Krenn-Reisen“ eine weithin bekannte Institution geführt.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Margit und Max Wagner haben ihr Reiseunternehmen geschlossen © Regina Trummer
 

Das Unternehmen wurde von meinen Eltern im Jahr 1948 mit einem Lkw gegründet. Sie haben damals Stückgutverkehr nach Graz betrieben oder Schotter von der Mur geholt“, erzählt Margit Wagner, geborene Krenn, von den Anfängen des schnell erfolgreichen Reiseunternehmens in Bad Gleichenberg. Schon in den 1950er-Jahren wurde ein Autobus angeschafft und die ersten Ausflugsfahrten weit und breit angeboten. Lange Zeit wurde der Markt im klassischen Busgeschäft von Krenn und Posch im Raum Feldbach und Roch in Fürstenfeld beherrscht. „Wir waren in ganz Europa unterwegs, bis hinauf nach Skandinavien, Sizilien im Süden, oder sogar in die Türkei gingen Reisen. Viele Wallfahrten führten nach Lourdes, Monserrat oder Rom. Nach der Wende haben wir mit rund 50 Gruppen im Jahr die meisten Reisenden nach Prag gebracht“, lässt Wagner in die Firmengeschichte blicken.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.