Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

SüdoststeiermarkLandwirtschaftskammer fordert auf, Plastik im Supermarkt zu lassen

Die Landwirtschaftskammer hat eine provokante Idee: Konsumenten sollen die Plastikverpackungen im Geschäft lassen - und gibt Tipps, wie man beim Einkauf Plastik vermeiden kann.

Maria Strohmeier, Magda Siegl, Maria Matzhold und Günther Rauch von der Landwirtschaftskammer © Verena Gangl
 

Die Landwirtschaftskammer Südoststeiermark sagt dem Plastik den Kampf an. „Bei unseren Direktvermarktern ist schon viel passiert“, attestiert Kammerobmann Günther Rauch. Unter dem Motto „G’scheit einkaufen – Lass die Verpackung im Laden“ will die Kammer auch den Konsumenten in die Pflicht nehmen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

ratschi146
0
3
Lesenswert?

... wo sind die Zeiten...

wo es in den Supermärkten eigene Buchten für den Müll gab (Plastik, Papier, Batterien usw.).
Damals haben die Spar`s und Billa`s groß Werbung dafür gemacht und sich als die Guten hingestellt. Inzwischen sind still und heimlich diese Buchten verschwunden