AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

St. Anna am Aigen/Klöch/Tieschen

Schaffamilie: Mutterschaf Ernie verendete

Mutterschaf Ernie ist in den Armen von Tierschützerin Bettina Frühwirth verendet. Sie hat Luisa-Anna und Luis-Ferdinand aufgenommen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© GANGL
 

Seit einigen Wochen sorgte eine kleine Schaffamilie im Wald zwischen St. Anna am Aigen, Klöch und Tieschen für Aufregung (Die Kleine Zeitung hat berichtet). Beim Einfangen der Tiere haben die Tierschützer des Vereins "Aktive Tierhilfe Assisi" in Klöch eine traurige Entdeckung gemacht. "Wir haben das Mutterschaf liegend am Waldrand in Pichla bei Tieschen gefunden. Es hat am ganzen Körper gezittert und auch keinen Flucht-reflex gezeigt - wir sind sofort zum Tierarzt gefahren", erzählt Obfrau Bettina Frühwirth. Aber noch während der Autofahrt ist das Tier in ihren Armen eingeschlafen. "Es ist an einem Multiorganversagen durch Parasitenbefall verendet. Umso verwunderlicher ist es, dass die zwei Lämmchen in einem guten Zustand sind", erklärt Frühwirth.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren