Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

"Wortschätze" loten Grenzen aus

Dritte Auflage des Literaturbewerbs "Wortschatz" unter Patronanz von Peter Simonischek und Brigitte Karner. Die Preisverleihung am Literaturbrunnen von Markt Hartmannsdorf geriet zum "Lesefest".

 

Der Literaturbewerb "Wortschatz" war im Jahr 2010 vom Schauspieler Peter Simonischek und seiner Ehefrau Brigitte Karner gegründet worden, um Talente zu fördern. Talente, die Simonischek, der bekanntlich in Markt Hartmannsdorf aufgewachsen ist, ganz offensichtlich auch in diesem Jahr gefunden hat: "Es gibt hier echte Talente, allerdings ist ein Talent ein Geschenk, das man erst auspacken muss." Und ausgepackt wurde - diesmal zum Thema "Grenzen" - von insgesamt 160 Teilnehmern.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren