Steirer des TagesDer Feinmechaniker der Bischöfe

Nicht den Umgang mit Macht, muss ein Vorsitzender der Bischofskonferenz beherrschen, die hat er de facto nicht: Der Steirer Franz Lackner ist derzeit Feinmechaniker und Moderator des Gemeinsamen von Österreichs Bischöfen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Erzbischof Franz Lackner
Erzbischof Franz Lackner © APA
 

Sankt Anna am Aigen erwies sich früh als fruchtbarer Boden für die Hierarchie der katholische Kirche. Der kleine Ort in der Südoststeiermark brachte aus schlichten Verhältnissen einen Kardinal und zwei Bischöfe hervor. Franz Frühwirth, der als Dominikaner den Namen Andreas annahm, machte als Diplomat in den Diensten des Vatikans Karriere, Papst Benedikt XV. erhob ihn 1915 zum Kardinal.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!