Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Autorin Natascha GanglWo die wahren Schätze verborgen sind

Von wegen Corona-Jahr: Die steirische Autorin Natascha Gangl hat mit einem künstlerischen Dreierlei das Zürn-Jahr ausgerufen. Am Donnerstag gastiert sie mit ihrem Klangcomic "Die Revanche der Schlangenfrau" in Graz.

Die Autorin und Dramatikerin Natascha Gangl ist in der Südoststeiermark aufgewachsen und lebt in Wien. © (c) Daniel Sostaric
 

Es war eine folgenreiche Begegnung in den hinteren Winkeln („dort, wo die wahren Schätze zu finden sind“) der Frankfurt Buchmesse: Abseits verkaufsträchtiger Bücherstapel traf die Dramatikerin und Autorin Natascha Gangl dort einst auf das Werk der deutschen Surrealistin Unica Zürn, das sie über Jahre intensiv inspirieren sollte.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren