AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Steirerin des TagesHistorikerin erforscht den Staatsvertrag von St-Germain neu

Rechtshistorikerin Anita Ziegerhofer koordiniert ein österreichweites Forschungsprogramm zum Staatsvertrag vor 100 Jahren in St-Germain.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Historikerin Anita Ziegerhofer © APA/GEORG HOCHMUTH
 

Man würde glauben, dass zum Staatsvertrag von St-Germain vor 100 Jahren bereits alles gesagt ist. Doch weit gefehlt. Derzeit erarbeitet unter Leitung der Grazer Uni-Professorin Anita Ziegerhofer ein 15-köpfiges Team an Wissenschaftlern aus Wien, Graz und linz einen Kommentarband zu den 381 Artikeln. Die Rechtshistorikerin: „Man hat sich bisher auf das Anschlussverbot, mit dem Thema Minderheitenrechte und der Grenzziehung befasst. Aber der Vertrag umfasst viel mehr.“ Aufwendig wurden dazu auch die anderen Pariser Vororteverträge unter die Lupe genommen. Der Kommentarband soll im Juni 2020, genau 100 Jahre nach Inkrafttreten des Vertrages, veröffentlicht werden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren