Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Stin - Styrian GinSteirischer Drink ist in Japan Nummer eins

Vom Spaß-Projekt zum internationalen Durchbruch: Der „Stin“-Gin von Johannes Firmenich und Reinhard Jagerhofer ist Japans neue Nummer eins.

Johannes Firmenich (rechts) und Reinhard Jagerhofer
Johannes Firmenich (rechts) und Reinhard Jagerhofer © Stin
 

Am Anfang stand eine launige Idee. Johannes Firmenich und Reinhard Jagerhofer lernten einander während des Studiums der Abfallwirtschaft an der Uni für Bodenkultur in Wien kennen, teilten die Vorliebe für Gin Tonic und stellten sich eines Abends die Frage: Warum nicht einen eigenen Gin brennen? Für Freunde, einfach so zum Spaß.

Kommentare (1)
Kommentieren
zwerg2706
0
4
Lesenswert?

Stin

Super! Herzlichste Gratulation!!