Steirerinnen des Tages

Wenn Bloggerinnen zu Agenturchefinnen werden

Die Bloggerinnen Hannah Lafer, Viktoria Resch und Stefanie Stattmann heben ihre Arbeit nun mit ihrer eigenen Marketing-Agentur auf eine professionelle Ebene.

Hannah Lafer, Stefanie Stattmann und Viktoria Resch © L'Affinité (3)
 

Hannah Lafer stellt Hochzeitskleider unter der 500-Euro-Marke vor oder klärt über Suchmaschinen-Optimierung auf, Viktoria Resch motiviert mit schicken Sport-Outfits zum Training oder bastelt Marmor-Untersetzer, Stefanie Stattmann bloggt derzeit größtenteils über ihren Studienaufenthalt in Melbourne.

Mit ihren Seiten „Provinzkindchen“, „My Mirror World“ und „All I Want Is Everything“ gehören die drei jungen Grazerinnen zu den erfolgreichsten Lifestyle-Bloggerinnen des Landes: 137.000 Mal im Monat werden die Seiten ihrer Blogs zusammen aufgerufen. Begonnen hat es für alle drei Frauen als Hobby – doch für alle wurde längst mehr daraus: „Stefanie finanziert sich ihr Studium damit, Hannah lebt von ihrem Blog, und auch bei mir würde sich das ausgehen, wenn ich meine andere Tätigkeit als Selbstständige aufgeben würde“, erzählt Resch, die schon seit 2008 mit viel Herzblut aus ihrer „Spiegelwelt“ bloggt.

Aus dem Hobby wurde eine Agentur

Im Trio arbeitet man schon länger zusammen: „Wir haben uns schon vor vielen Jahren kennengelernt und uns von Anfang an gut verstanden“, sagt Resch: „Da dachten wir, warum stellen wir das nicht auf eine professionelle Ebene?“ So wurde aus Treffen, gegenseitigen Gast-Beiträgen und gemeinsamen Themen schließlich eine Agentur: „L’Affinite“ spezialisiert sich auf Influencer Marketing – also jene Form des Online-Marketings, bei der Firmen gezielt Meinungsmacher wie erfolgreiche Blogger oder Social-Media-Kanäle in die Markenkommunikation einbinden.

Als Agentur bieten die drei nun Kontakte zu Bloggern, Beratung in Social-Media-Angelegenheiten (in ihren Bereichen ganz wichtig: Instagram und Pinterest) und eigene Firmenblogs – wie sie ihn bereits für ein Grazer Einkaufszentrum schreiben.

Die Blogs, die Agentur

Viktoria Resch bloggt unter
www.mymirrorworld.com

Stefanie Stattmann unter
www.alliwantiseverything.at

Hannah Lafer unter
www.provinzkindchen.com

Die Agentur L’Affinite findet man unter:
www.laffinite.com


Auch wenn „Graz in diesem Thema noch hinterherhinkt“, wie Resch betont: „Wir bekommen sehr viele Anfragen, das meiste müssen wir ablehnen – die Themen müssen ja auch zu uns passen.“ Auch achte man bei „Kooperationen“ auf größtmögliche Transparenz: „Wir kennzeichnen alles und schreiben auch immer unsere eigenen Meinungen, PR-Texte wird man bei uns nicht finden.“

Kommentieren