Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Strategie gegen CovidSchützenhöfer drängt auf Astra-Zeneca-Impfstoff auch für Senioren über 65 Jahre

Die Landesregierung hat heute gemeinsam mit der Ärztekammer die weitere Impfstrategie bekannt gegeben. LH Schützenhöfer möchte Astra-Zeneca-Impfstoff auch für Ältere freigeben, aber nicht im Alleingang. Lehrer sollen am 19. und 20. März geimpft werden.

++ THEMENBILD ++ ASTRAZENECA / IMPFSTOFF / CORONA-IMPFUNG
In der Steiermark möchte man Astra Zeneca an über 65-Jährige impfen © APA/EXPA/ JFK
 

Die Spitze der Landesregierung mit Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Vize Anton Lang trat heute gemeinsam mit der Ärztekammer zu einer Art öffentlicher Notoperation an: Die um sich greifende Aufregung um den schleppenden Fortgang der Impfungen sollte beruhigt werden. Dazu nannten die Politiker auch Details, wie es weitergehen soll.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Ragnar Lodbrok
7
49
Lesenswert?

Schützenhofer ist jetzt schon Virologe?

...oder zumindest Experte?

SoundofThunder
7
58
Lesenswert?

🤔

Wir wollen Pfizer! Oder sind wir weniger wert als die Schwazer ?

Ragnar Lodbrok
1
20
Lesenswert?

Das kann Schützi net besorgen...

Sputnik vielleicht...

SoundofThunder
1
5
Lesenswert?

👍🏼

😁

ErnstDesLebens69
38
24
Lesenswert?

Hauptsache geimpft

Verstehe die Aufregung um AstraZeneca nicht. Der Impfstoff ist in der EU und zahlreichen anderen Ländern für alle Erwachsenen freigegeben. Auch Deutschland hat gerade verkündet, den Impfstoff für alle einzusetzen.
Das wichtigste ist doch, dass schnell möglichst viele geschützt sind. Also ein guter Vorstoß von Schützenhöfer. Jeder Schutz ist besser als gar keiner.
Diejenigen die gern auf ihren Wunsch-Impfstoff warten wollen, dürfen sich nicht aufregen, wenn sie dann länger warten.

sistra
27
22
Lesenswert?

Einfach machen Herr LH! Die Wiener haben es vorgezeigt wie es geht!

Man muss nicht zuerst X Leute fragen um eine Entscheidung zu treffen. Der Impfstoff ist für alle ab 18 zugelassen!

nutella123
20
10
Lesenswert?

Also in Deutschland....

...wird von der Ständigen Impfkommission empfohlen den AstraZeneca-Impfstoff auch für Menschen ab 65 Jahren zu verwenden.

https://www.tagesschau.de/inland/innenpolitik/stiko-astrazeneca-empfehlung-101.html

Ein guter Vorschlag von Schützenhöfer, ich hoffe, dass in Österreich der Impfstoff auch freigegeben wird.

isogs
4
18
Lesenswert?

Aha

Er seht schon, dass er sonst heuer zu keiner Impfung kommt in der Steiermark! Außer er drägelt sich vor......

Odes64
5
16
Lesenswert?

Offenbar vor Corona

noch nie irgendwie mit dem Thema Impfung beschäftigt oder selbst mal eine bekommen...

seinerwe
22
50
Lesenswert?

Nebenwirkungen

Viele Geimpfte haben starke Nebenwirkungen zu verkraften
Hohes Fieber Kopfschmerze.... Viele Menschen aus dem Gesundheitsbereich waren im Krankenstand.
So toll ist dieser Impfstoff ???

Miauuutsetung
3
13
Lesenswert?

Impfreaktionen

Das sind die normalen Impfreaktionen. Bei uns im Spital hatten manche gar keine Nebenwirkungen und einige Fieber, Schüttelfrost und Übelkeit. Wenige waren im Krankenstand. Hat höchstens 36h angedauert.
Bei AZ sind die Reaktionen bei der ersten Impfung schlimmer bei Biontech bei der zweiten.
Ältere Menschen haben oft auf Grund des Immunsystems weniger.

winequeen
7
14
Lesenswert?

Statistik

Und das haben Sie woher genau? Weil Sie es gerade sagen?? Zeigen Sie mir bitte eine Statistik! Danke

SagServus
23
32
Lesenswert?

So toll ist dieser Impfstoff ???

Sind die gleichen Nebenwirkungen wie bei jedem anderen Impfstoff auch.

Bobby_01
13
61
Lesenswert?

Herr Schützenhoefer

Von den haben Sie keine Ahnung, lassen Sie bitte die Entscheidung den zuständigen Stellen treffen.
Kümmern Sie sich darum dass die Gesundheitslandesraetin mal ihre Arbeit macht.
In der Privatwirtschaft wäre die Dame schon längst gekündigt worden.

andy379
10
46
Lesenswert?

So verzweifelt, Hr. Landeshauptmann?

🤔🤔🤔

Robruck
22
64
Lesenswert?

Wahnsinn - nur damit die Statistik stimmt

Was bildet sich LH Schützenhöfer ein, so eine Astra Zenica Diskussion vom Zaun zu brechen. Der Impfstoff ist nicht für ältere zugelassen und wirkt angeblich auch nicht bei Mutationen. So wären Ältere geimpfte dann mit Impfung im Sarg.
Politiker haben keine med. Fragen zu beantworten!!!
Die sollen schauen, dass der richtige Impfstoff zu Zielgruppe kommt und nicht - wie man liest- auch noch gebunkert wird.

Miauuutsetung
2
5
Lesenswert?

Seit heute

Ist AZ laut der Stiko in Deutschland auch für über 65jährige empfohlen.
In England, Schottland usw zb. wurde AZ seit Anfang an schon für alle ab 18 zugelassen. Von dort kommen auch die Studien, dass er sehr gut wirkt. 94% weniger KH-Aufenthalte.

winequeen
14
10
Lesenswert?

@Robruck

Haben Sie den Satz überlassen?? "Er habe unter anderem mit den Impfexperten Herwig Kollaritsch, Klaus Vander, Ursula Wiedermann-Schmidt und MedUni-Rektor Hellmut Samonigg gesprochen, die sich alle für eine Impfung mit Astra Zeneca auch bei den Senioren aussprechen."
Woher wissen Sie eigentlich, dass der Impfstoff nicht für Ältere ist? Sind Sie Experte?

Immerkritisch
12
42
Lesenswert?

Impfstoffsachverständiger

Dr. Schützenhöfer :-))

madermax
7
27
Lesenswert?

FakeNews?

AstraZeneca ist in der EU (und damit auch in Österreich) für ALLE über 18 zugelassen.

Das nationale Impfgremium hat aber eine Impfung nur für unter-65-Jährige EMPFOHLEN.

Auch Wien hält sich nicht an die Empfehlung und setzt das AstraZeneca-Vakzin nun bei Über-65-Jährigen ein…

Helmut67
6
43
Lesenswert?

Impfen

sollen lieber schauen das der Impfstoff verfügbar ist. Da können die Leute geimpft werden die wollen. Nicht immer nur Blablabla 🤨🤨🤨🤨

Lodengrün
7
18
Lesenswert?

Impfen wir was auch immer

nur damit die Seel ihre Ruah hot.

madermax
8
25
Lesenswert?

Mein Nachbar ist 73…

… fährt Ski, Rennrad und läuft Halbmarathon. Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Astra-Zeneca Impfstoff ihn umhauen würde. In Großbritannien bekommen Hunderttausenden über 70 den Impfstoff von AZ.

Vorsichtig wäre ich eigentlich nur bei Ü65 mit einem Dutzend Vor-Erkrankungen. Dort sollte man vl. eher Biontech/Pfizer präferieren…

Reipsi
1
18
Lesenswert?

Besser die restlichen

auf Lager liegenden Impfstoffe verimpfen und nicht die Zeit abwarten.

froed
13
44
Lesenswert?

"UNSERER"

Unser Buschenschank Schützi

Muerz12345
11
56
Lesenswert?

Astra Zeneca

Entscheiden jetzt schon die Politiker (ÖVP) ab wann der Impfstoff eingesetzt werden darf

Miauuutsetung
0
1
Lesenswert?

Deutschland

In Deutschland ist AZ seit heute auch für über 65jahrige empfohlen. In Großbritannien, Schottland usw wurde er von Anfang an bei allen ab 18 eingesetzt. Von dort kommen auch die neuen Daten. Krankenhaus-Aufenthalte um 94% zurückgegangen

Odes64
19
15
Lesenswert?

Astra Zeneca

wurde von der EMA ohne Einschränkung zugelassen. Die im Artikel erwähnten Experten haben offenbar auch keine Bedenken. Sollen die Politiker vielleicht lieber die Facebook und Forum-Experten zu Rate ziehen, die Virologie auf Youtube studiert haben?

lapinkultaIII
20
18
Lesenswert?

Statt nur zu meckern besser den Artikel auch lesen - nicht nur die Überschrift!

Zitat aus dem Artikel
"Alle Mediziner sagen, dass es ein guter Impfstoff ist", so Schützenhöfer. Er habe unter anderem mit den Impfexperten Herwig Kollaritsch, Klaus Vander, Ursula Wiedermann-Schmidt und MedUni-Rektor Hellmut Samonigg gesprochen, die sich alle für eine Impfung mit Astra Zeneca auch bei den Senioren aussprechen.

Also ich finde diese Vorgangsweise sehr vernünftig.

Robruck
12
25
Lesenswert?

Die Experten werden ja auch

von der Politik unter Druck gesetzt. Für wie deppert halten die uns.

iq66
2
32
Lesenswert?

ja

so wie auch über die Verteilung der Impfstoffe...

Kommentare 26-56 von 56