Der erste Schnee erreicht die Oststeiermark: Satte drei Zentimeter hat es von Dienstag auf Mittwoch in St. Jakob im Walde geschneit: "Das ist der erste kleine Wintergruß, damit haben wir auch schon gerechnet", so Margret Orthofer vom gleichnamigen Gasthof direkt an der Jogllandloipe. "Für die Piste ist das natürlich weit zu wenig".

ZAMG erwartet Schnee Anfang Dezember

Bei der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) in Graz erwartet man in den kommenden Tagen aber keinen Schneefall mehr in der Oststeiermark. "Das Winterwetter dreht ab in Richtung Westen, die Region bleibt vorerst, nass, kalt, aber weitgehend grün", so die ZAMG. Der nächste Schneefall in der Region wird für Anfang Dezember erwartet.

© kk

Haben auch Sie schon ein Foto vom ersten Schnee? Dann schicken Sie uns Ihre Bilder an hartred@kleinezeitung.at

Ein Bild vom ersten Minischneemann. Gebaut wurde er am Masenberg von Anna und Johannes.
© kk