Kaindorf60 Feuerwehrleute im Einsatz: Maistrocknungsanlage in Vollbrand

In Kaindorf ist eine Maistrocknungsanlage in Brand geraten. Drei Feuerwehren waren stundenland im Einsatz. Die Ursache ist Gegenstand der Ermittlungen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Brand
Starke Rauchentwicklung am Brandort © FF Kaindorf/HB
 

Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Kaindorf ist aus bisher unbekannter Ursache Mittwochvormittag kurz nach 9 Uhr in einer Maistrocknungsanlage ein Brand ausgebrochen.

Mit 60 Personen sind die drei umliegenden Feuerwehren Kaindorf, Obertiefenbach und Kaibing ausgerückt. Mehrere Löschfahrzeuge waren im Einsatz.

Bei dem Brand wurde die gesamte technische Anlage sowie die angebauten Lagerhallen mit Einlagerungen zum Großteil beschädigt.

Die Höhe des Sachschadens sowie die genaue Brandursache sind Gegenstand von Ermittlungen. Erste Ergebnisse werden für Donnerstag erwartet.

Nach drei Stunden konnte Brandaus gegeben werden. Verletzt wurde niemand.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!