Artikel versenden

Stadtwerke Hartberg an Windpark-Erneuerung beteiligt

In Parndorf werden 14 alte Windkraftwerke durch sieben neue ersetzt. Am sogenannten "Repowering" sind die Stadtwerke Hartberg, die Anteile am Windpark besitzen, finanziell beteiligt. Stadtwerkechef Stefan Lorenzoni erklärt die Investition.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel