Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Hartberg30 Jahre Solaranlagen: Ein Besuch bei den Pionieren der Region

Im Jahr 1991 errichteten Franz und Erwin Petz aus Habersdorf eine der ersten solarthermischen Anlagen im Bezirk. Zum Jubiläum zog man vor Ort Bilanz und sprach über heutige Möglichkeiten.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Marcus Martschitsch, Erwin Petz, Simon Schalk, Johann Winkler, Josef Fing und Anton Schuller in Habersdorf © JOHANN ZUGSCHWERT
 

Vor etwa 30 Jahren begann in Hartberg mit dem Einbau von Solar-Kollektoren zur Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung ein neuer Weg zur erneuerbaren Energie. Als Pioniere in der Region gelten Franz und Erwin Petz aus Habersdorf: Sie errichteten im Jahr 1991 in Form von Selbstbaugruppen eine der ersten solarthermischen Anlagen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren