Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KaindorfZwei Motorradfahrer kollidierten: 74-Jähriger schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Kaindorf wurde am Donnerstag ein 74-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt. Er war mit einem weiteren Motorradlenker kollidiert und zu Sturz gekommen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Freiwillige Feuerwehr Kaindorf war mit 12 Kameraden im Einsatz © FF Kaindorf
 

Beim Zusammenstoß zweier Motorradfahrer in Kaindorf ist am Donnerstagvormittag, 3. Juni, ein 74-Jähriger schwer verletzt worden.

Gegen 10 Uhr lenkte ein 23-jähriger Grazer sein Motorrad auf der L413 in Fahrtrichtung Dienersdorf. Nach Angaben der Polizei musste er aufgrund zweier, auf die Landesstraße einbiegender, Fahrradfahrer abbremsen. Dabei fuhr ihm ein 74-Jähriger aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld mit seinem Kleinmotorrad auf. Beide Motorradfahrer kamen zu Sturz, der 74-Jährige wurde in das LKH Hartberg eingeliefert.

Die Freiwillige Feuerwehr Kaindorf war mit 12 Kameraden im Einsatz, vor Ort waren zudem die Polizei Kaindorf sowie das Rote Kreuz Hartberg.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.