Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Hartberg-FürstenfeldOsterfeuer werden in der Region heuer nur wenige brennen

Obwohl Brauchtumsfeuer unter gewissen Vorgaben erlaubt sind, gibt es in den meisten Gemeinden keine Anmeldungen - viele Feuer entfallen wohl aufgrund der Corona-Auflagen.

Bereits vergangenes Jahr verhinderte die Pandemie viele Osterfeuer © Jürgen Fuchs
 

Vier Personen, zwei Haushalte, ein Osterfeuer: Die strengen Corona-Auflagen machen es am Karsamstag nicht besonders attraktiv, ein Brauchtumsfeuer zu entfachen. Letztes Jahr gab es über Ostern einen harten Lockdown, dem auch die Osterfeuer zum Opfer fielen. Heuer sind die Richtlinien zwar ein bisschen lockerer, dennoch rechnet man in den Gemeinden in Hartberg-Fürstenfeld kaum mit brennenden Osterhäufen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren