Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Hinweise gesuchtWer erkennt diesen Motorrad-Raser?

Am vergangenen Freitag, 19. Februar, raste ein Unbekannter mit einem Motorrad ohne Kennzeichen und mit halsbrecherischer Geschwindigkeit durch den Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. Die Polizei sucht den Fahrer nun mithilfe von Aufnahmen aus einem Zivilstreifenfahrzeug.

Polizei sucht nach Motorrad-Raser
Der Unbekannte drehte vor einer Polizeisperre und kam dem Zivilstreifenfahrzeug entgegen. © Polizei
 

Die Polizei Hartberg ist weiterhin auf der Suche nach einem unbekannten Motorradfahrer, der am vergangenen Freitag durch Hartberg raste und weiterer Folge bei Ebersdorf einer Polizeistreife durch seinen rücksichtslosen Fahrstil auffiel.

"Auch wenn es vielleicht von manchen als cool empfunden wird, dass er der Polizei davongefahren ist, man darf sich nicht vorstellen, was alles hätte passieren können", sagt Josef Gruber von der Polizei Hartberg und ergänzt: "Vor allem war das Fahrzeug nicht versichert und Geschädigte wären auf den Kosten sitzengeblieben."

Riskante Fahrt durch den Bezirk

Als Erstes nahm eine Streife der Polizeiinspektion Hartberg am Freitag gegen 11.15 Uhr in der Stadt den Motorradfahrer wahr. Er flüchtete er mit einer Geschwindigkeit von bis zu 120 km/h durch das Ortsgebiet und fuhr gegen die Fahrtrichtung durch Einbahnstraßen.

Der flüchtende Motorradfahrer entzog sich mehreren Anhalteversuchen und gefährdete zahlreiche andere Verkehrsteilnehmer. Gegen 13.35 Uhr bemerkte eine Streife der Landesverkehrsabteilung den Motorradfahrer bei Ebersdorf und konnte kilometerlang Videoaufzeichnungen von seiner halsbrecherischen Fahrt machen.

Vor einer Polizeisperre in Kaindorf drehte der Mann um und entschwand über Nebenwege bis ins Gemeindegebiet von Hartberg-Umgebung, wo sich die Spur verlor.

Hinweise auf den Gesuchten

Über Aufnahmen aus der Videoaufzeichnung versucht die Polizei nun Hinweise auf den Fahrer zu bekommen. Er fuhr mit einem orange-schwarzen Motorrad, vermutlich eine KTM Supermoto älteren Baujahres mit hochgestelltem Doppelauspuff.

Bekleidet war der Fahrer mit einer leuchtgrün-schwarz-weißen Motorradbekleidung mit dem auffälligen Schriftzug "O'Neill" auf dem Rücken.

Die Polizei Hartberg nimmt unter Tel. 059133-6230 Hinweise - auch anonym und vertraulich - entgegen.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen